© 2015 RiesenTheater Lengau
Vereinsgeschichte

Das „RiesenTheater Lengau“ stellt sich vor

2010 hat der „Verein der Freunde des Riesen von Lengau“ ein Theaterstück über das Leben des Franz Winkelmeier in Auftrag gegeben. Die Aufführungen, die 2012 wiederholt wurden, waren ein voller Erfolg (mehr als 3.000 Besucher). Bei den Schauspielern und den anderen Akteuren wuchs der Wunsch, weiterhin Theater in der Gemeinde Lengau zu spielen. 2011 wurde Felix Mitterers „Besuchszeit“ inszeniert. Alle 3 Aufführungen in Lengau waren ausverkauft und wir gastierten auch in Vöcklamarkt und Gampern. So gründeten wir 2012 einen eigenständigen Theaterverein, der mit seinem Namen eine Hommage an seine Entstehung bildet. Unser Anliegen ist es, anspruchsvolles Theater in der Region zu spielen. Das ist oft eine ernste Angelegenheit, aber der Humor soll dadurch nicht zu kurz kommen. So freuen wir uns, wenn Sie uns entdecken, weiterempfehlen und uns die Treue halten.
RTL-V 3.8
office@riesentheater.at
© 2015 RiesenTheater Lengau
Vereinsgeschichte

Das „RiesenTheater Lengau“ stellt sich vor

2010 hat der „Verein der Freunde des Riesen von Lengau“ ein Theaterstück über das Leben des Franz Winkelmeier in Auftrag gegeben. Die Aufführungen, die 2012 wiederholt wurden, waren ein voller Erfolg (mehr als 3.000 Besucher). Bei den Schauspielern und den anderen Akteuren wuchs der Wunsch, weiterhin Theater in der Gemeinde Lengau zu spielen. 2011 wurde Felix Mitterers „Besuchszeit“ inszeniert. Alle 3 Aufführungen in Lengau waren ausverkauft und wir gastierten auch in Vöcklamarkt und Gampern. So gründeten wir 2012 einen eigenständigen Theaterverein, der mit seinem Namen eine Hommage an seine Entstehung bildet. Unser Anliegen ist es, anspruchsvolles Theater in der Region zu spielen. Das ist oft eine ernste Angelegenheit, aber der Humor soll dadurch nicht zu kurz kommen. So freuen wir uns, wenn Sie uns entdecken, weiterempfehlen und uns die Treue halten.
RTL-V 3.8
office@riesentheater.at